This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.
Berufsbild 2017-06-26T09:37:03+00:00

Berufsbild

Was ist eigentlich ein Heilpraktiker für Psychotherapie?

Früher war es nur dem Arzt, dem psychologischen Psychotherapeuten oder dem Heilpraktiker vorbehalten, psychotherapeutisch tätig zu sein. Seit 1993 ist es jedoch auch Menschen aus anderen Berufen erlaubt, sich für die „Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie“, zertifizieren zu lassen.

Wer die Prüfung beim zuständigen Gesundheitsamt erfolgreich absolviert hat, darf sich „Heilpraktiker(in) für Psychotherapie“ (Kleiner Heilpraktiker) nennen oder seine Tätigkeit mit dem Vermerk „Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz“ versehen. Ohne die Erlaubnis des Amtes darf sich niemand Therapeut nennen, außer er ist psychologischer Psychotherapeut, Psychiater oder Arzt mit anerkannter Psychotherapieausbildung.

Für wen eignet sich die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie?

Die Ausbildung ist geeignet für Interessenten aus medizinischen, psychologischen, pädagogischen oder beratenden (Assistenz-)Berufen, die so ihre bereits vorhandene Berufskenntnisse durch solides Fachwissen aus dem psychotherapeutischen Bereich ergänzen und ihre Kompetenzen weiter ausbauen möchten. Gleiches gilt für Menschen, die sich beruflich neu orientieren und sich so neue berufliche Perspektiven eröffnen möchten.

Welche Arbeitsbereiche erschließen sich aus der Ausbildung?

In folgenden Bereichen haben unsere ehemaligen Kursteilnehmer ein Wirkungsfeld gefunden:

  • Psychotherapeutisches Arbeiten in der eigenen Praxis
  • Therapeutische Arbeit im Altenheim, in der psychosomatischen Klinik oder in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Leitung von Selbsterfahrungsgruppen, z. B. in sozialen Einrichtungen
  • Seminar- und Workshopleitung
  • Vorsorge und seelische Betreuung von schwangeren Frauen
  • Krisenintervention
  • Sterbebegleitung

In Kombination mit einer zusätzlichen Fortbildung arbeiten sie als

  • Entspannungstherapeut
  • Familientherapeut
  • Kunsttherapeut
  • Hypnosetherapeut
  • Burn-out-Therapeut

Noch mehr Infos zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Podcast von Michaela Kleekamm

Podcast zum Berufsbild Heilpraktiker für Pschotherapie (Teil 1)

Teil 1