Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche

Für ein Verständnis psychischer Störungen im Kinder- und Jugendlichenalter ist die Kenntnis entwicklungspsychologischer Bezüge wichtig, um, meist altersbezogen, die spezifischen Aspekte dieser Störungen, von denen in anderen Altersgruppen abgrenzen zu können. Dieser Kurs soll Sie befähigen, diese spezifischen Aspekte zu erkennen, psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter differenziert zu beschreiben, voneinander abzugrenzen, und die Bedeutung der altersbezogenen Unterschiede auch für die Planung therapeutischer Konzepte einschätzen zu können.

Psychische Störungen und Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen haben in der Regel viele Ursachen, was zu einem  mehrdimensionalen Vorgehen in Diagnostik und Therapie zwingt. Die Verhaltenstherapie (VT) im Kindes- und Jugendalter ist eine vergleichsweise junge Disziplin. Sie fußt auf den Lerngesetzen, der Entwicklungspsychologie und der Entwicklungspsychopathologie sowie der Neurowissenschaften. Die Grundprinzipien, die allen verhaltenstherapeutischen Methoden zugrunde liegen, sind auch für die Therapie im Kindes- und Jugendalter von großer Bedeutung. Dieser Kurs verfolgt das Ziel, Ihnen einen Ein- und Überblick über ausgewählte Methoden der Verhaltenstherapie im Kindes- und Jugendalter zu geben und Sie in ihre Anwendung einzuführen.

Lernziele

  • Diagnostik psychischer Störungen im Kinder- und Jugendalter
  • Erwerb fundierter Kenntnisse über Grundlagen verhaltenstherapeutischer Methoden und Verfahren für das Kindes- und Jugendalter
  • Befähigung der Ableitung und Beschreibung von Behandlungszielen aus  den gelernten verhaltenstherapeutischer Methoden und Verfahren
  • Erstellen eines umfassenden und ganzheitlichen Behandlungsplanes unter Berücksichtigung der evidenzbasierten Leitlinien zur Behandlung der psychischen Störung.
  • Anwendung einfacher Techniken der Verhaltenstherapie für das Kindes- und Jugendalter
  • Kenntnis über die Bedeutung der Kinder- bzw. Jugendtherapie für die Praxis sowie die Arbeit mit den Eltern in den unterschiedlichen Settings (z.B. Elternberatung, Elternkonferenzen).

Ausbildung in 10 Wochenend-Modulen

Kursbeginn: Samstag, den 19. Januar 2019
Samstag und Sonntag, jeweils 10:00 Uhr bis 16:15 Uhr

Gesamtkosten:
3.000,- € inkl. Skripte, Ratenzahlung: 12x 250,- € – Frühbucherrabatt für HP Schüler bis 30.11.18 von 300,- €

Zu den aktuellen Terminen

Vertiefte Information über den Kursinhalt fordern Sie bitte bei der Schulleitung an.

Anmeldungung und Termine downloaden

Leitung:
Katharina Stelzer
Master of Science Psychologie (M. Sc.)
Kinder- und Jugendtherapeutin